Wand abdichten von innen

wand abdichten von innen

Lässt sich der Keller nicht von außen abdichten, muss man von innen ran: Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie die Abdichtung an der Innenseite vornehmenAuthor: Katrin Berghöfer. Wie Sie feuchte Kellerwände von außen mit Putz abdichten, Ist die Außensanierung nicht möglich, dichten Sie die Wand von innen ab. Deswegen zeigen wir Ihnen ein fachgerechtes Beispiel für die Kellerabdichtung von innen mit einem abgestimmten Abdichtungssystem. Die Schichtdicke sollte 2,4 mm nicht überschreiten. Nach etwa 8 Stunden Trocknungszeit folgt das Verspachteln der Mauerunebenheiten. Den Spachtel innerhalb von 15 Minuten verarbeiten! Mit der Maurerkelle aus dem Kübel auf die Glättkelle streichen. Vor allem die Untergründe erschweren im Altbau die Abdichtung des Kellers. Zu rechnen ist abdlchten nur mit beschädigtem Mauerwerk. Auch Altabdichtungen müssen möglicherweise noch entfernt werden.

Mauerwerk von innen abdichten – was kann man tun?

plexiglas auf rolle

Vor allem die Untergründe erschweren im Altbau die Abdichtung des Kellers. Zu rechnen ist nicht nur mit beschädigtem Mauerwerk. Auch Altabdichtungen müssen möglicherweise noch entfernt werden. Bild: Franz-Josef Hölzen. In diesem Fall musste zunächst der vorspringende Sockel abgedichtet werden. So sah der Keller vor der Abdichtung von innen aus: Abblätternde Farb- und Putzschichten, dunkle Verfärbungen – die Wand ist nass. Eine Innenabdichtung soll nicht die Wand durchdringen und gegen eindringende Feuchtigkeit von außen abdichten. Sie soll lediglich dafür sorgen, dass die. Wir legen zunächst das abzudichtende Mauerwerk frei und reinigen es sorgfältig. Die flexible Dichtschlämme bildet die eigentliche Abdichtungsebene. Sie ist wasserundurchlässig, rissüberbrückend und sichert so einen dauerhaften Feuchteschutz an den abgedichteten Wandflächen.

stromzähler einbauen lassen kosten

Keller von innen sanieren

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein. Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn von einer Wand Putz abblättert, Ausblühungen oder dunkle Flecken entstehen, lässt sich bis zu einem bestimmten Ausprägungsgrad die Wand von innen abdichten. Dabei darf keine luft- und wasserdichte Versiegelung entstehen. Diffusionsfähiger Sanierputz erlaubt zukünftiger Feuchtigkeit, zu entweichen. In manchen Fällen hilft nur noch ein Sanieren. In vielen älteren Häusern entstehen vor allem im Keller leichtere Feuchtigkeitsschäden, die sich durch abblätternden Putz, Flecken und muffigen Geruch bemerkbar machen. Das kann an einer überlasteten oder defekten Drainage der Kellerwand liegen.