Laminat richtig reinigen

laminat richtig reinigen

 · Dabei muss unbedingt beachtet werden, dass Laminat im Gegensatz zu Fliesen auf keinen Fall richtig nass gewischt werden sollte, sondern der Reinigungsbezug des Bodenwischers nur nebelfeucht sein darf/5(55). Laminat reinigen Hier finden Sie Tipps und effektive Hausmittel rund um das streifenreie Reinigen Ihres Laminatbodens, auch mit dem Dampfreiniger. Ihre Daten werden von uns an maximal 5 uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Näheres finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Und im Falle dieses Bodenbelags beginnt die Reinigung bereits vor dem Wischen. Gerade bei Laminat ist es wichtig, möglichst viel Schmutz vor der Tür zu lassen — gerade kleine Steinchen und ähnliche Dinge wirken auf diesem Boden wie Schleifpapier und können unschöne Kratzer verursachen. Reinifen seiner Robustheit ist ein Laminatboden auch für Familien eine gute Wahl. Doch wie putzt man Laminat richtig? Zur Vorbereitung für die Feuchtreinigung des Laminatbodens ist es empfehlenswert, zunächst den Staubsauger einzusetzen. Damit erreichen Sie auch die Zimmerecken sehr gut und können Staub, Tier- Haare und Krümel leicht von der glatten Oberfläche laminat richtig reinigen. Nun kommt das Wischen an die Reihe.

Laminat putzen

wasserhahn küche wandanschluss

Damit nach dem Wischen keine Schlieren entstehen, haben wir die besten Tipps, wie ihr das Laminat reinigen könnt — ohne viel Aufwand. Die Oberfläche aus Kunststoff ist sehr fest und es gibt keine tiefen Fugen oder Rillen. Daher ist der Bodenbelag sehr pflegeleicht. Wie bei allen Flecken gilt auch beim Laminatboden: je schneller wir handeln, desto einfacher lässt sich der Fleck entfernen. Extrem verschmutze Böden sollten wir keinesfalls mit Scheuermilch, Bleichmittel oder Bürsten behandeln. Wenn Sie regelmäßig Ihr Laminat pflegen und bei der Reinigung ein paar Tipps beachten, dann werden Sie an Ihrem Bodenbelag lange Freude haben. Laminatboden ist beliebt, unkompliziert, vielfältig und umso schöner, wenn Sie ihn richtig pflegen. Dabei meint Laminat Pflege nicht nur die richtige Reinigung, sondern geht weiter/5(9). Laminat ist ein schöner, langlebiger und sehr pflegeleichter Bodenbelag, der aus Pressspanplatten, Papier und Klebstoff hergestellt wird. Da man ihn ohne Probleme ganz einfach feucht wischen kann, ist er auch für Allergiker geeignet. Neben einem schöneren Aussehen hat ein gut gepflegter Laminatboden natürlich auch eine längere Lebensdauer. Beim Reinigen des Bodens sollte man Schritt für Schritt vorgehen und zudem die Pflegehinweise beachten!

Laminat richtig pflegen: von Anfang an gepflegte Böden

.

Achten Sie vor allem darauf, dass die Paneele nicht zu feucht werden. Genauere Details und Tipps rund ums Laminat verlegen und pflegen erhalten Sie hier. Bei der Reinigung offenbart sich ein wesentlicher Unterschied zwischen Laminat und einem Fliesenboden: Während Sie Keramik oder Feinsteinzeug mit viel Wasser reinigen können, geht das bei Laminat nicht. Das Wasser würde eindringen und die Schicht aus Pressspänen aufquellen lassen. Die besten Ergebnisse bei der Reinigung erzielen Sie, wenn Sie auf spezielle Pflegeprodukte aus dem Handel zurückgreifen. Laminat verfügt über eine feste Oberfläche aus Kunststoff.