Rückstauklappe abwasser nachrüsten

rückstauklappe abwasser nachrüsten

Einbau Rückstauklappe Rückstauventil Abwasser. Schützen Sie sich vor Rückstau mit einem Rückstauventil oder Rückstauklappe. Kellerablauf mit Rückstauklappe nachrüsten – so geht’s. Kellerabläufe sind oft in Waschküchen verbaut und sammeln anfallendes Abwasser von Waschbecken und. Der Rückstauschutz aktiviert sich automatisch mittels Schwimmer — ohne elektrische Energie. Da sich die Klappe nur bei Rückstau schliesst, werden Verstopfungen und Ablagerungen auf ein Minimum reduziert. Sie können nachträglich in einen bestehenden Kanalisationsschacht eingebaut werden. Der smarte Rückstauschutz ist in allen gängigen Grössen erhältlich. Er kann einfach in die bestehende Rohrleitung beim Schachteinlauf hineingeschoben werden. Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Eingeloggt bleiben - Dafür wird ein Cookie gesetzt. Verfasser: ChristianZW

Rückstauklappen auch nachträglich einbauen

stahlträger einbauen kosten

Nicht immer macht sich Klimawandel in Deutschland so dramatisch bemerkbar wie bei den sintflutartigen Regenfällen, die Anfang Juni den Südwesten Deutschlands heimgesucht haben. Meteorologen sind sich aber einig, dass solche Ereignisse in Zukunft noch häufiger vorkommen werden. Die Klimaentwicklung bringt aber auch Rückstau in Wohngebiete, die bislang davon verschont geblieben sind. Gerade in Bestandsbauten sind viele Keller ungeschützt, da die Hausbesitzer bislang noch kein Rückstauproblem hatten. Bildet sich im Abwasserkanal ein Rückstau, kann das Abwasser wieder aus den Unser Tipp: Sie können eine Kellerablauf Rückstauklappe auch nachrüsten. Einbau Rückstauklappe Rückstauventil Abwasser. Schützen Sie sich vor Rückstau mit einem Rückstauventil nachrüsten, Einbau Rückstauklappe. Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wasser im Keller ist nicht nur ein Problem von Häusern in Überschwemmungsgebieten, auch ein Starkregen, den die Kanalisation nicht aufnehmen kann, führt zu Rückstaus im Kellerbereich. Abhilfe schaffen Rückstauklappen, die man auch nachträglich einbauen kann. Der Klimawandel sorgt für immer mehr Extremwetterlagen.

rückstauklappe nachrüsten

Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wasser im Keller ist nicht nur ein Nachrüwten von Häusern in Überschwemmungsgebieten, auch ein Starkregen, den die Kanalisation nicht aufnehmen kann, führt zu Rückstaus im Kellerbereich. Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Kellerabläufe sind oft in Waschküchen verbaut und sammeln anfallendes Abwasser von Waschbecken und Waschmaschinen, um es über die Schleuse abzuleiten. Kellerabläufe sind aber häufig eine Schwachstelle, wenn sich Abwässer zurückstauen. Eine Rückstauklappe verhindert das. Kellerräume werden immer häufiger zum Aufstellen von Waschmaschine und Trockner genutzt, mancher hat sich eine Sauna im Keller eingebaut und auch die Heizungsanlage befindet sich meist dort. Stehendes Wasser kann hier viel Schaden anrichten, denn immer öfter spielt die Natur verrückt und Starkregenereignisse nehmen zu.