Edelstahl reinigen hausmittel

edelstahl reinigen hausmittel

Edelstahl lässt sich wunderbar mit handelsüblicher Handwaschpaste (gibts in jedem Baumarkt) reinigen und polieren. Durch die Schleifkörper geht selbst der hartnäckigste Dreck runter und durch die Seife wird es gleich entfettet. Edelstahl wird hauptsächlich im Haushalt für Spülbecken, Besteck, Kühlschränke und andere Haushaltsgeräte eingesetzt. Es ist ein seht dauerhaftes und korrosionsbeständiges Material das abriebfest und robust in der Küche täglich seinen Dienst versieht. Edelstahl reinigen – Hausmittel die Ihnen dabei helfen. In sehr vielen Küchen befinden sich zwischenzeitlich Gegenstände aus glattem oder gebürstetem Edelstahl, ob nun Besteck, Töpfe , Fritteuse, Toaster, Wasserkocher , Kaffeemaschine bzw. Edelstahl wird im Küchenbereich immer beliebter, obwohl es sehr empfindlich, reinigungs- und pflegeintensiv ist. Denn sowohl auf matten als auch auf glänzenden Flächen ist jeder Fingerabdruck, Fett- und Wasserspritzer sofort deutlich sichtbar. Einfach kurz abwischen reicht meist nicht aus, um Verschmutzungen oder Schlieren auf Edelstahloberflächen weg zu kriegen und die schicke Optik des Metalls zu erhalten. Am besten sind zum Edelstahl reinigen und pflegen entweder geeignete Hausmittel oder bei starker, hartnäckiger Verschmutzung ein handelsüblicher Edelstahlreiniger, ein Mikrofasertuch und eine spezielle Politur. Durch die Politur bekommt die Edelstahloberfläche nämlich einen zusätzlichen Schutzmantel, so dass das Material etwas unempfindlicher gegen Fingerabdrücke, Wasser- und Fettflecken oder sonstigen Verschmutzungen wird. Achtung: Was Sie beim Edelstahl reinigen keinesfalls tun sollten! Edelstahl reinigen können Sie einfach mit diesen Hausmittel die putzen, pflegen und eine dauerhaft attraktive Optik gewährleisten. Edelstahl ist ein tolles Material für alles was dauerhaft und zudem schick aussehen soll. Von verschiedenen Küchengeräten über Spülbecken, Schmuck, Besteck und vieles andere mehr wird aus Edelstahl hergestellt. So schön das Material auch ist, ein Problem hat Edelstahl: Fingerabdrücke.

Edelstahl reinigen – Hausmittel

was ist ein bausatzhaus

Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Edelstahl konnte sich in den letzten Jahren immer mehr durchsetzen. Insbesondere Küchen aus Edelstahl gelten als edel und exklusiv. Jedoch benötigt auch Edelstahl Pflege. Edelstahl reinigen – Hausmittel. Edelstahl konnte sich in den letzten Jahren immer mehr durchsetzen. Insbesondere Küchen aus Edelstahl gelten als edel und exklusiv. Jedoch benötigt auch Edelstahl Pflege. Im nachfolgenden Ratgeber haben wir verschiedene Hausmittel zum Reinigen und Pflegen von Edelstahl für Sie zusammengestellt. Auch ein kostspieliger Spezial-Edelstahlreiniger liefert beim Edelstahl reinigen nicht immer streifenfreies Ergebnis. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem bewährten Hausmittel Natron schnell, gründlich und günstig Edelstahl reinigen können. Das Hausmittel Natron schafft es, beim Edelstahl reinigen zwei wichtige Anforderungen zu erfüllen. Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Edelstahl konnte sich in den letzten Jahren immer mehr durchsetzen. Insbesondere Küchen aus Edelstahl gelten als edel und exklusiv. Jedoch benötigt auch Edelstahl Pflege.

MEHR ARTIKEL

Trage dich in unseren kostenlosen Newsletter ein, er wird von über Tipp verfassen Frage stellen. Edelstahl reinigen und pflegen: Jeder Fleck sticht sofort ins Auge. Quelle: Thinkstock by Getty-Images. Dumm nur, dass auf den mal matten mal hochglänzenden Oberflächen, jeder Fingerabdruck und jeder Fett- und Wasserspritzer sofort ins Auge sticht. Mit diesen Tipps können Sie Edelstahl reinigen und langanhaltend sauber halten. Schon seit einigen Jahren spielt Edelstahl eine wichtige Rolle im Küchendesign. Viele Menschen schätzen die schicke, silbrig-metallene Optik und so sind inzwischen auch nicht wenige Haushaltsgeräte mit einer Blende aus Edelstahl ausgestattet. Doch ohne die richtige Pflege ist es mit der edlen Erscheinung bald dahin.